Home
Reservierungskalender
Beteiligungsprozess_Verkehrslösung Alberschw.
Planungsgruppe
Forum Alberschwende
Gemeinde
Bürgerservice
Politik
Mobilität
Leandoblatt
Fundgegenstände
Asylwesen
Bildung
Gesundheit & Soziales
Kultur
Tourismus & Gastronomie
Sport & Freizeit
Vereine
Wirtschaft & Gewerbe
Immobilien
Pfarre
Links
Download
Liftbetriebe Alberschwende
Die neue Abfall-App für Vorarlberg.
Caruso Carsharing

Einladung zur abschließenden Informationsveranstaltung

Liebe Alberschwenderinnen und Alberschwender,

am Dienstag, den 31. Jänner 2017 findet um 19:00 Uhr im Turnsaal der Neuen Mittelschule die abschließende Informationsveranstaltung zur „Verkehrslösung Alberschwende“ statt. Wir freuen uns sehr auf euer Kommen! Die Veranstaltung dauert bis etwa 22:30 Uhr. Gemeinsam mit der Planungsgruppe wollen wir euch über das Ergebnis und das Ende der anderthalbjährigen Planungsarbeiten informieren und die weiteren Schritte erläutern. Auch Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser hat sein Kommen angekündigt.

Die Planerinnen und Planer stehen außerdem am Mittwoch, den 1. Februar 2017 von 15:00 bis 21:00 Uhr im Sitzungssaal des Gemeindeamtes im Rahmen einer Sprechstunde für Informationen zur Verfügung.

 

Der Schlussbericht und die dazugehörigen Unterlagen können hier heruntergeladen werden:

 

 

Jeweils ein Exemplar der Unterlagen liegt auch am Gemeindeamt während der Öffnungszeiten auf.


Bericht aus der 6. Planungsgruppe

Am 19. Juli 2016 fand nunmehr bereits die sechste Sitzung der Planungsgruppe für die Verkehrslösung Alberschwende statt. Die Sitzung war von einem dichten Programm geprägt und dauerte von 3 Uhr Nachmittag bis halb 10 am Abend.

Die PlanerInnen präsentierten die intensiven Erhebungen und Analysen zur Kreuzung Müselbach, bei denen die Müselbacherinnen und Müselbacher sie tatkräftig unterstützt haben. Dafür wollen wir uns ganz herzlich bedanken, besonders bei Ruth Feuerstein und Jürgen Bereuter. Die Ergebnisse legen Sofortmaßnahmen zum Schutz der FußgängerInnen und mittelfristige bauliche Maßnahmen nahe, die von den PlanerInnen in einer eigenen Stellungnahme an die Gemeinde übermittelt werden. Die konkreten Ergebnisse werden beim Forum Alberschwende am 14. September 2016 allen AlberschwenderInnen präsentiert.

Ebenso haben wir über Gestaltungsoptionen im Ortskern diskutiert. Es liegt nun ein Entwurf für einen neues Ortszentrum unter den Titel "Neue Mitte" vor. Die Wünsche der BürgerInnen, die bei der letzten Bürgerversammlung eingeholt wurden, finden sich in der Gestaltung wieder. Der Ortskern soll zum Treffpunkt und Ort der Begegnung für Alt und Jung werden. Der Entwurf sieht eine hohe Aufenthaltsqualität vor und bietet Ruhe und Entspannung, Aktivitäten, Potenziale für gastronomische Nutzungen, Veranstaltungs­möglichkeiten sowie eine ansprechende Gestaltung. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt - die PlanerInnen werden die Ideen für eine "Neue Mitte" beim Forum präsentieren.

Und natürlich gab es auch intensive Arbeiten an den Umfahrungsvarianten. Möglicherweise haben Sie es bemerkt, dass Ende Juni 23 Schülerinnen und Schüler der Wirtschaftsschule in Bezau für eine Verkehrszählung im Einsatz waren. Die Zählung verlief sehr gut, die SchülerInnen waren engagiert und sehr zuverlässig, die Unterstützung und Vorbereitung von Schule, Gemeinde und Land groß. Unser Dank gilt dabei besonders den SchülerInnen und Schuldirektor Andreas Kappaurer. Die Zählungen machten es möglich, die Umfahrungsvarianten erstmals auf ihre verkehrlichen Wirkungen zu untersuchen. Diese neuen Zahlen haben viele offene Fragen in der Planungsgruppe zufriedenstellend beantwortet. Die Varianten werden nunmehr noch adaptiert und miteinander kombiniert. Wir werden beim Forum Alberschwende besonders auf diese Ergebnisse und die Umfahrungsvarianten eingehen.

Das Forum Alberschwende findet am

Mittwoch, 14. September 2016 um 19.00 Uhr
im Turnsaal der Neuen Mittelschule

statt. Wir starten dieses Mal eine halbe Stunde früher als geplant - aufgrund des dichten Programmes. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihr Kommen!


   

   

Leandoblatt Dezember 2017
Dezember 2017

Nächste Ausgabe:

Redaktionsschluss: Mo, 8.1.
Erscheinungstermin: Fr, 19.1.

Archiv ältere Ausgaben

Nächste Termine:

Nächste Sitzungstermine:

Derzeit sind keine weiteren Sitzungstermine gemeldet.